Samstag, 24. Juni 2017

Altenburg 100: Wer nennt die Namen?

 Schätze, dass dieses Bild Altenburger in den vierziger Jahren zeigt. Aber das klären wir auch noch am Altenburger Abend...
 Bildertanz-Quelle: Heiner Rist
ALTENBURGER ABEND, 3.7.2017, 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Evangelische Kirche

Freitag, 23. Juni 2017

Altenburg 100: Als wir noch richtige Winter hatten...

 Vermutlich stammt dieses Bild noch aus der Vorkriegszeit. Aber das können wir ja demnächst beim Altenburger Abend klären... Und das Haus im Hintergrund ist auch bestimmt so manche Story wert.
ALTENBURGER ABEND, 3.7.2017, 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Evangelische Kirche

Donnerstag, 22. Juni 2017

Altenburg 100: Unser Altenburg - ein "Bergdorf"?

Entlang einer Schlangenlinie 
Bildertanz-Quelle: Sabrina Nothoff
ALTENBURGER ABEND, 3.7.2017, 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Evangelische Kirche

Mittwoch, 21. Juni 2017

Altenburg 100: I muß di Strassaboh no krieaga,

Bildertanz-Quelle: Hilde Mayer

Endstation in Altenburg - Allein dieser Ort ist bestimmt 100 Geschichten wert. Vielleicht bekommen wir am 3. Juli 2017 die ein oder andere Story zu hören.
ALTENBURGER ABEND, 3.7.2017, 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Evangelische Kirche

Dienstag, 20. Juni 2017

Montag, 3. Juli 2017: Altenburg in 100 Bildern aus der Nachkriegszeit

Irgendwie ist es mal wieder Zeit, einen Hauch von Bildertanz in unseren Ort zu bringen. Die evangelische Kirchengemeinde und der Altenburger Geschichts- und Heimatverein wollen 100 Fotos aus der Schatzkiste des Bildertanzes zeigen - 100 Bilder aus der Zeit des Wirtschaftswunders. UNd weil diese Fotos ja aus den Alben der Altenburger stammen, sind sie natürlich allesamt Zeitzeugen, über die sich prächtig reden lässt. Einen solchen "Quasselabend" wollen wir den Altenburger am Montag, 3. Juli 2017, ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Ev. Kirche bieten. Wer selber noch Fotos beisteuern möchte, bringt sein Album mit. (Die Fotos müssen nicht aus den Alben "herausgerissen" werden). In den nächsten Tagen zeigen wir hier schon einmal ein paar der Bilder, die zu den "Top 100" gehören könnten.
Raimund Vollmer

Dienstag, 13. Juni 2017

Dorffest: Großer Auftritt für die Meckerente

Hosenspanner und Tatzen - die älteren Mitbürger von Altenburg haben bestimmt noch unangenehme Erinnerungen an diese Maßnahmen. Kasperle und seine Freundin, die Altenburger Mecker- und Neckar-Ente Schnatterine erinnern sich an die Schule der Vergangenheit. Zur Zeit entsteht der Text. Wer da noch Anekdoten beisteuern kann, ist herzlich willkommen. Alles rund um die Schule - nicht nur Tadel, sondern auch Lob. Lustige Ereignisse. Wir freuen uns über alles. Es muss auch nicht direkt aus Altenburg sein. Jede Story wird mit einem Bussy von der Mecker-Ente belohnt...
Entweder als Kommentar (durchaus auch anonym) anfügen oder als Email an: RaiVollmer@aol.com

Raimund Vollmer: 07121-67511

Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer