Samstag, 6. Oktober 2012

Eigentlich

sollten hier ab morgen abend die Plakate für die KIRBE des AGHV und der ev. Kirchengemeinde hängen. So ist es mit dem Bezirksamt abgesprochen. 

Bildurtanz-Foto: Jürgen Reich


Offenbar plakatiert der TSV Altenburg ohne Rücksprache. So kann es nicht gehen. 

Das Beispiel macht deutlich, dass eine verbindliche Regelung gefunden werden muss. Das könnte am 30. Oktober bei der "Vereinsvorsitzendenbesprechung" sein. 

 Der AGHV und  die ev. Kirchengemeinde werden am Mittwoch, 10. Oktober,  ab 19:00 Uhr plakatieren.

Kommentare:

  1. Manchen Leuten in Altenburg muss es echt langweilig sein.
    Mann sollte sich Unterstüzen und nicht gegen andere Vereine Schießen.
    Aber wenn ihr noch Leute braucht für Mittwoch Abend 19 könnte ich mal beim TSV fragen vielleicht hilft euch jemand zum plakate aufhängen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zwar kein TSV Mitglied, aber ich helf gerne

      Löschen
  2. Man kann auch aus einer Mücke einen Elefanten machen.
    Ausserdem sehe ich hier 2 Plakate auf dem Bild nicht nur das vom TSV Altenburg.

    Und wo ist das Problem wenn das Plakat von AGHV und ev. Kirchengemeinde am 10.10. ab 19 Uhr plakatiert wird.
    Da ist die Veranstaltung vom TSV schon im vollen Gange.

    ein TSV Vereinsmitglied

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen doch keinen Elefanten aus einer Mücke, wenn wir das Thema ansprechen. Weshalb gibt es keinen verbindlichen Belegplan. Wir haben unsere Plakate beim Bezirksamt vor Wochen angemeldet. Die Auskunft war, dass keine weitere Plakatierung vorgesehen ist.
      Ist doch ok, wenn wir jetzt noch bis zum 10. 10. 19:00 Uhr abwarten. Was gibt es daran zu kritisieren?

      JR (der seit vielen Jahren auch TSV-Mitglied ist und daher ja auch einen gangbaren Kompromiss eingeht!)

      Löschen
  3. Und auserdem ist es mit dem Rathaus abgesprochen wie man es auch sieht auf dem Bild sind es auch die Schrauben vom Rathaus.
    Aber hauptsache Dummes zeug reingestellt

    LG

    AntwortenLöschen
  4. schade, dass Herr oder Frau Anonym nicht spätestens beim zweiten Kommentar auch seine Idendität preis gibt.....oder ist es vielleicht eher besser so??? bei solch persönlichen Angriffen???....
    ich denke, dass muss ned sein,
    aber es muss auch grundsätzlich ned sein, dass solche Themen öffentlich angesprochen werden; da gibt es sicher auch noch bessere Wege.

    AntwortenLöschen