Mittwoch, 28. Oktober 2015

Altenburger Romantik...

... wie es war, bevor es so wurde, wie es heute ist. (Ganz schön altklug, oder?)
Bildertanz-Sammlung: Annemarie Kurtz

Kommentare:

  1. Wirklich schönes Bild.
    Allerdings:
    wieso der Kommentar "ganz schön altklug"?
    .....
    Kleines Dörflein am Neckar, Kirche in der Mitte.
    Schöne Perspektive.
    Wieso altklug?

    Die Kirche hat in unserer Zeit ihre wichtige Funktion für ein Gemeinwesen bei vielen eingebüsst.
    Schade.

    Aber die Kirche hat natürlich auch die Aufgabe, den heutigen Menschen
    Angebote auf ihre Fragen zu geben.

    Vielleicht haben viele Altenburger diesbezüglich keine Fragen?
    Oder die Kirche nimmt vielleicht diese Fragen zum Leben heute nicht entsprechend auf?
    Jedenfalls:
    man würde es sich möglicherweise zu einfach machen, wenn man Bilder von einem Dorf mit einer Kirche in der Mitte als altmodisch oder altklug bezeichnet.

    Aber vielleicht irre ich mich ja, und das Attrbut "altklug" bezieht sich mehr auf die Art der Malerei........

    Fände ich übrigens nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand, dass mein Text altklug sei - nicht das Bild. (Ich habe mich sozusagen selbst veräppelt.) Das Bild finde ich wunderbar.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, war ja eigentlich klar.
    Habe halt den Humor und die Ironie nicht gleich erkannt.
    Nichts für ungut!

    AntwortenLöschen