Freitag, 29. Juni 2018

BILDER EINER BAUSTELLE: WOCHE 4 - Es wird gebohrt

Vollsperrung am Platz der Neuen Ruhe.So empfinden es jedenfalls unmittelbare Anwohner - trotz des unvermeidlichen Baulärms.

Die Bauleitung sagt den Bezirksgemeinderäten, um was es hier eigentlich alles bautechnisch geht. Verdolung und Kanalisation ist nicht eins, sondern zweierlei. Das eine darf nicht das andere gefährden. Eine der vielen Herausforderungen.

Das mobile Baugerät

Nein, dies ist nicht das Bürgerbüro. Dies ist auch nicht die erste Rote Zelle in Altenburg. Dies ist für die Bauarbeiter.

Da sieht man rechts die Außenwand der Innenwand der alten Verdolung. 
 Das Bohrgerät: 109 Probebohrungen umfasst Altenburgs größte Baustelle im 21.Jahrhundert...
Weitere Bilder folgen. 

Kommentare:

  1. "Die Bauleitung sagt den Bezirksgeräten, um was es hier eigentlich alles bautechnisch geht ..."
    Also ich sehe hier fast nur Menschen, kaum Geräte.

    AntwortenLöschen
  2. Das wird natürlich korrigiert. Meine Tastatur ist manchmal eine Tortur. Danke.

    AntwortenLöschen